top of page

Wir sind anspruchsvoll, darum seien Sie es auch!

Vom 15. – 23. Oktober 2022 bieten wir internationale und begeisternde Tanzcompanien live und zum Anfassen.

Der  22. Kemptener Tanzherbst   präsentiert sich stolz und hochkarätig mit großartigem und einmaligem Festivalprogramm.

Das Programm 2023

Klickt auf das Foto für weitere Infos

Performances

SA. 15.10.

20 Uhr

 URAUFFÜHRUNG 

Les Schinis

Frankreich

SO. 16.10.

17 Uhr 

MO. 17.10.

20 Uhr

 Kooperationsprojekt 

ChoreoLab – Made in Ulm

Deutschland

DI. 18.10.

20 Uhr

MI. 19.10.

20 Uhr

 Deutschlandpremiere 

Nerea Martinez + Natalie Garcia

Spanien

DO. 20.10.

20 Uhr

 Deutschlandpremiere 

Iron Skulls

Spanien

* Um 11 Uhr findet eine Schülerperformance statt

Fr. 21.10.

20 Uhr

TANZ.szene Schwaben

Professionelle und semiprofessionelle Tänzer*innen

 AUSVERKAUFT 

Sa. 22.10.

20 Uhr

E= Einsteiger / M=Mittelstufe / F=Fortgeschrittene

Workshops

Änderungen vorbehalten. Die Workshops sind ab August buchbar.

15. Oktober 2022

10:00 - 13:00

Laurence Coulon, Hannah Meyer

Dauer

15. Oktober 2022

11:00 - 13:00

Ronja Häring

Dauer

15. Oktober 2022

14:00 - 16:00

Bruno Gale

Dauer

15. Oktober 2022

15:00 - 18:00

16. Oktober 2022

10:00 - 13:00

Anna Katalin Nemeth

Dauer

16. Oktober 2022

11:00 - 13:00

Jennifer Mann

Dauer

16. Oktober 2022

14:00 - 16:00

Heidi Weiss

Dauer

21. Oktober 2022

16:00 - 17:00

Mounsif Safir

Dauer

21. Oktober 2022

17:00 - 18:00

Mounsif Safir

Dauer

22. Oktober 2022

10:00 - 16:00

Barry Goldman

Dauer

22. Oktober 2022

10:00 - 13:00

Julia Miglus + Juki Tanji

Dauer

22. Oktober 2022

13:15 - 16:15

Melodie & Gaetan

Dauer

22. Oktober 2022

16:30 - 18:30

Mounsif Safir

Dauer

22. Oktober 2022

16:30 - 18:30

Raphaelle Polidor

Dauer

23. Oktober 2022

10:00 - 16:00

Andreas Weisser

Dauer

23. Oktober 2022

10:00 - 12:00

Glory/Moremi

Dauer

23. Oktober 2022

12:00 - 15:00

Anna Katalin Nemeth

Dauer

23. Oktober 2022

15:00 - 16:30

Roland Hey

Dauer

23. Oktober 2022

15:00 - 17:00

Birgit & Dieter Hess

Dauer

23. Oktober 2022

16:45 - 18:15

Roland Hey

Dauer

Specials

Änderungen vorbehalten.

Fr, 14. Oktober, 16 und 17 Uhr

Hildegardplatz, Kempten

„Ansichtssache“

Ob eine Mülltonne ein unansehnlicher Gebrauchsgegenstand oder ein Objekt mit einer eigenen
Ästhetik ist, ob eine recycelte große Plastikfolie auch ein High Fashion Cape darstellen kann, ob eine Alltagsgeste leer und bedeutungslos oder aber tänzerischer Ausdruck sein kann, all das ist in der Tat “Ansichtssache”. Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters und hängt von den Dispositionen und Folgerungen der Rezipienten und nicht zuletzt vom zeitgeistlichen Kontext ab.

David Hammons aus Harlem, New York, hatte bereits während der Bürgerrechtsbewegung der
1960er und 1970er Jahre “found art” oder “trash art” gemacht, in der Kunstwelt wurde er jedoch
erst 30 Jahre später wahrgenommen und stellt heute in dem brandneuen Museum Bourse de
Commerce in Paris aus. Heidi Klum - man kann von ihr halten, was man will - hat wahrscheinlich eher kommerzielle als künstlerische Ambitionen und ist doch keineswegs aus der Popkulturszene wegzudenken und spiegelt damit durchaus wesentliche Aspekte der Vielschichtigkeit unserer heutigen Gesellschaft und ihrer Interessen wider.


Ralf Jaroschinskis “Ansichtssache” möchte die Grenze zwischen Kunst und Pop, zwischen
Entertainment und inhaltlicher Anregung aufweichen und unterschiedliche Perspektiven anbieten.

 

Mit diesem Stück in einem öffentlichen Raum konfrontiert ertappen sich Zuschauende hoffentlich dabei, wie sie neue Sichtweisen und Vorlieben ausmachen, welche sie während des gewohnten Einkaufsbummels oder Museumsbesuchs vielleicht nicht entdeckt hätten. Diese Form der “street art” soll inspirieren und außerdem Spaß machen.

Eintritt frei 

Sa, 15. Oktober, ab 12 Uhr

Stadtjugendhaus Kempten

ALLGÄU/SCHWABEN BATTLE

Bei einer weiteren Auflage des ALLGÄU/SCHWABEN.BATTLEs werben B-Boy’s und B-Girl’s der Region und den angrenzenden Bundesländern und Nationen (Kids am Nachmittag, die „Profis“ am Abend) mit allen möglichen HipHop-Stilarten um die Gunst des Publikums und der Jury und tauschen Moves und Styles aus.

Sa, 15. Oktober, ab 21 Uhr

Künstlerhaus Kempten

Tanzherbst X Künstler

"Es wird getanzt was auf den Teller kommt"

An den Plattenteller:

DJ TenGood / Bosporus / Eduardo Carollo  

Eintritt frei

So, 23. Oktober, 15 Uhr

Colosseum Center Kempten

TANZ IM KINO "INTERTANGO"

Es ist der erste Moment des Berührens, die atemlose Spannung vor dem, was kommt − die Eröffnung eines sinnlichen Dialogs ohne Worte − es ist TANGO. Die Bereitschaft zur bedingungslosen Hingabe an den Moment, die Musik, den Partner und die zärtliche Umarmung. Minuten ungeahnter Intensität!
Tango verbindet Menschen auf einzigartige Weise und lässt kulturelle Barrieren verschwinden. Wer diese tief berührende und beglückende Erfahrung gemacht hat, wird immer wieder danach suchen.
Die vier Protagonisten des Films kommen aus Russland, Japan, Pakistan und Argentinien und sie leben für und mit dem Tango, den sie alle in Buenos Aires entdeckt haben und in die Welt hinaus tragen - sogar bis nach Pakistan. Die Dokumentation gibt einen intimen Einblick in das Tango-Leben dieser vier "aficionados" und betrachtet Tango als inter-kulturelles Phänomen und eine einzigartige Chance kulturelle Barrieren zu überwinden.

 

INTERTANGO - eine Beziehung fürs Leben

ARG/IT/D/RU/PAK 2019 Produktion und Regie Hanne Weyh

Link:

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=-abG_uZC9Ss

 * Tickets nur im Kino erhältlich 

Mo, 17. Oktober, 19:30 Uhr

Colosseum Center Kempten

TANZ IM KINO "Fly"

Der TANZ IM KINO-Abend „Fly“ von Katja von Garnier erzählt das Drama über eine junge Frau, die auf die schiefe Bahn gerät. Im Tanz findet sie eine Möglichkeit, zurück ins Leben zu finden – allerdings nicht ganz ohne Komplikationen.

 * Tickets nur im Kino erhältlich 

So, 23. Oktober, 17 Uhr

Haus International

Milonga

Unsere DJs Dieter und Birgit legen liebevoll ausgewählte traditionelle Musik auf.

Eintrittspreis: 8,- EUR

bottom of page