top of page

“Her(t)z” Contemporary Dance (M/F)

13. Oktober // 13:00 - 16:00 Uhr // 45€ / 29€ erm.

  • Beginnt am: 13. Okt.
  • 45€ / 29€ erm.
  • Salzstraße

Freie Plätze


Beschreibung

“Her(t)z” Contemporary Dance mit Eira Riera Ribas. Erfahrungsstufe: Mittelstufe/Fortgeschrittene. Ich zittere, seit ich ein Kind war, deshalb habe ich Her(t)z entwickelt, einen Workshop, der sich auf Vibrationen und Frequenzen konzentriert. In diesem Workshop werden wir viel mit kleinen und großen Bewegungen spielen und erforschen, wie man verschiedene Charaktere entwickelt. Du wirst Werkzeuge durch Improvisationsübungen erhalten, die auf verschiedene Tanzdisziplinen anwendbar sind. Wir werden auch durch verschiedene Musikgenres/Frequenzen reisen und sehen, wie sie unseren Körper beeinflussen. Es wird viel Zittern, Teilen und Experimentieren geben. Ich stelle mir Her(t)z als einen sicheren Raum für Offenheit, Kreativität und vor allem viel Tanz und Spaß vor! Lasst unsere Herzen gemeinsam in verschiedenen Frequenzen vibrieren! EIRA RIERA RIBAS beginnt ihr Tanzstudium im Alter von 15 Jahren an verschiedenen Schulen auf Ibiza, wo sie geboren wurde und aufgewachsen ist. Im Alter von 18 Jahren zieht sie nach Barcelona (die Stadt, in der sie bisher gelebt hat) und beginnt ihre dreijährige Ausbildung „Musikalischen Komödie“ an der Coco Comin Schule, wo sie in Theater, Tanz und Gesang unterrichtet und trainiert wird. Nach dem Abschluss entscheidet sie sich für urbanen und zeitgenössischen Tanz und Theater. Sie lernt Zeitgenössischen Tanz und Ballett auf der Escuela de Danza y Multimedia, nimmt an Tanzwettbewerben teil und trainiert in festen Ensembles mit mehreren Hip Hop-Kompanien (Dramatikas, Melrose Fam, Skin Signals). Sie besucht weitere verschiedene Schulungen und Workshops und fokussiert sich auf diese beiden Disziplinen. Parallel arbeitet sie als Teil der Besetzung in der Dinner Show Gatsby Barcelona und wird Lehrerin für Urbanen Tanz (Hip Hop), Jazz und Musikalische Komödie u.a. an der Tanzschule Endansa’t. Sie wird Studentin am Conservatori Superior de Dansa de Barcelona-Institut del Teatre in der Fachrichtung Tanzpädagogik und Comercial dance bei Albert Sala. Derzeit ist sie Mitglied des Ensembles von zwei zeitgenössischen Tanzstücken: „MASHOCK“ von Marta García und „JAPAN“ von Mabel Olea. Parallel gibt sie Unterricht und Workshops zwischen Spanien und Deutschland. Eira zeigt am 18.10. bei der Tanzszene Schwaben ihr Solo „Tensus“.


Bevorstehende Sessions


Umbuchung & Kündigung

Stornierungen Ihrerseits sind bis 7 Tage vor Workshopbeginn möglich. Eine Anmeldegebühr in Höhe von 10,- Euro wird aber in jedem Fall als Stornogebühr einbehalten. Bei späterem Storno wird die gesamte Workshopgebühr einbehalten. Die Kurse finden nur bei einer Mindestteilnehmerzahl statt.


Kontaktangaben

  • Salzstraße 29, Kempten (Allgäu), Deutschland

    083123582

    workshop@tanzherbst-kempten.de


bottom of page